2. November 2015

London #3

Reaktionen: 
Jaaaa gut, ich weiß. Der London Urlaub ist jetzt schon über drei Monate her, aber ich denke immer wieder träumerisch daran zurück und mir ist heute aufgefallen, dass ich ja erst zwei Posts mit London Bildern veröffentlicht habe. Viel zu wenig!! Darum heute noch ein Post über meinen zweitbesten besten Urlaub bis jetzt :)

Natürlich musste auch ich in London so ein furchtbar cooles Bild in der Underground Station machen, auf dem die Tube gerade einfährt. Und auch wenn solche Bilder echt jeder macht, liebe ich es!

Auf einigen Bildern seht ihr den Hyde Park. bzw. Ausschnitte davon, denn um den ganzen Hydepark abzulichten müsste man in einen Helicopter. Unser Hotel war direkt am Hyde Park und zwei Straßen weiter war eine Straße voller Restaurants und Imbiss Buden. Wir haben uns oftmals dort etwas zu Essen gekauft, uns damit in den Hydepark gesetzt und es dort aufgegessen. Ziemlich häufig kamen dabei mehrere Eichhörnchen angerannt und wollten uns das Essen klauen :D fies.

Am regnerischen Sonntag (als wir dort waren hat es bloß an diesem Sonntag und an unserem ersten legendären Tag durchgeregnet, von dem ich im ersten London Post berichtet habe) sind wir zum Portobello Road Market spaziert. Auf dem Weg sind wir an einem Laden vorbeigelaufen, in dem es tausende von diesen Schildern wie unten auf den Fotos gab. Das sah so auf einem Fleck echt toll aus! Auf dem Portobello Road Market fand ich es ehrlich gesagt nicht sonderlich spannend, denn es gab nur Krimskrams, den kein Mensch braucht. Aber eine Straße weiter gab es ganz coole No-Name Geschäfte in denen ich fündig geworden bin.

Leute, ich hab euch noch gar nicht von unserer legendären Rückfahrt erzählt! Die Story ist noch legendärer als die von unserem ersten Tag.
Das wird jetzt ein langer Text, weshalb ich ihn unten an den Post hänge ;) Ich sag hier viel zu oft legendär, aber es war nunmal einfach legendär!


Alsooo...unser Flug zurück ging ca. 7 Uhr am Morgen vom Stansted Airport. Ja, der ist etwas weiter außerhalb von London. Auf dem Hinweg sind wir von dort mit einem Zug zur Liverpool Street gefahren und dann mit der Tube bis zum Queensway, wo unser Hotel lag. Genau so wollten wir das auch auf dem Rückweg machen, weshalb wir uns exakt das Geld für diese beiden Fahrten zurückgelegt haben. Als wir dann einen Tag vorher unsere Verbindung rausgesucht haben, ist uns erschreckender Weise aufgefallen, dass die Tube ab halb 1 Nachts nicht mehr fährt und die nächste fuhr dann wieder um 5 Uhr morgens. 5 Uhr morgens war eindeutig zu spät, denn dieser Weg zum Flughafen hätte 1,5 Stunden gedauert und dann wären wir genau zu dem Zeitpunkt angekommen, zu dem der Schalter für unsere Koffer geschlossen worden wäre.
Dann haben wir erstmal Panik geschoben und uns dann erkundigt, wie viel ein Taxi zur Liverpool Street kostet, damit wir dort dann einfach in den Zug steigen könnten, der wenigstens ansatzweise auch Nachts noch regelmäßig fuhr. Das Taxi war jedoch arschteuer ziemlich teuer und kam mit unserem begrenztem, zurückgelegtem Budget gar nicht in Frage. Klar, man hätte auch noch Geld abheben können, aber es hat einfach mal über 100£ gekostet, was eindeutig viel zu teuer war und ist.
Um kosten zu sparen, hatten wir den Plan, einfach zur Liverpool Street zu laufen und dort dann in den Zug zu steigen. Bis dort hin waren es jedoch knapp 8km und das war eindeutig zu viel mit unserem Gepäck und den Krücken von meinem Freund, der einige Wochen zuvor am Knie operiert wurde.
In unserem Hotel gab es Flyer für Shuttles, die einen direkt zum Gatwick oder Heathrow Airport fahren würden, jedoch keines zum Stansted Airport, wie wir uns erkundigt haben. Der Mann an der Rezeption meinte jedoch, dass es Busse ab der Liverpool Street und der Victoria Station gäbe, die zum Stansted Airport fahren würden. Darüber haben wir uns dann auch erstmal erkundigt und diese Busse waren ziemlich günstig und fuhren zwar nicht gerade zu perfekten Zeiten, aber sie fuhren wenigstens. Ein Bus fuhr um 3:45 Uhr, einer um 3:15 Uhr, was ja beides noch ziemlich früh ist, wenn man bedenkt, dass mit dem Bus eine Stunde zum Flughafen bräuchten und dann noch ewig herum hocken müssten. Der nächste Bus fuhr dann jedoch wieder um 6:15 Uhr oder so, was wieder viel zu spät war.
Wir haben uns dafür entschieden, den Bus um 3:15 Uhr von der Victoria Station zu nehmen, denn wenn der um 3:45 Uhr zufällig ausgefallen wäre, dann waren wir verloren gewesen haha :D Auf der Webseite stand jedoch, dass man die Karten über das Internet kaufen müsste, was uns so kurzfristig gar nicht mehr möglich war und wir sind wieder ein bisschen in Panik verfallen. Wir haben den Mann an der Rezeption dann nochmal gefragt, ob man die Tickets denn auch vor Ort kaufen könnte und er meinte, er sei sich nicht ganz sicher, aber bestimmt. Das war zwar nicht die Antwort, auf die wir gehofft haben, aber wir haben uns dann für diese einzige Möglichkeit entschieden und einfach darauf gehofft, dass der Rezeptionsmann Recht hatte.
Zur Victoria Station waren es von unserem Hotel "nur" 4km Fußmarsch, den wir dann um halb 2 Uhr nachts auf uns genommen haben. Wir waren dann um Viertel vor 3 am Busbahnhof der Victoria Station und haben eine dort arbeitende Frau gefragt, wo der Bus denn abfahren würde. Und sie meinte "You need a couch. The next bus is starting here at 6am" oder sowas. Dann meinte sie noch wir sollten auf die andere Seite des Bahnhofs und nach links gehen. Wir haben erstmal noch mehr Panik geschoben, weil wir dachten, sie meinte wir sollen jetzt einfach schlafen und dann morgens den Bus nehmen. Wir sind dann erstmal auf die andere Seite des Bahnhofs und haben ein Schild gesehen, auf dem "Couch Busses" stand. Lachend und erleichtert haben wir unseren Bus gefunden, der dann auch pünktlich abfuhr.
Wir waren dann zwar schon um 4:15 Uhr am Flughafen und konnten noch eine halbe Ewigkeit dort auf dem Boden sitzen, aber wenigstens waren wir am Flughafen und nicht auf irgendeiner Parkbank :D

Diesen Text hat sich jetzt bestimmt kein Mensch durchgelesen, aber jetzt muss ich es meinen Freunden zumindest nie wieder schildern, sondern sie können sich einfach den Text hier durchlesen, haha :p

Ich will zurück nach London <3